HomeTermineB 26FluglärmAnträgeÜber unsKontakt & Impressum

Wenn "Nazis raus" bestraft wird - Deutschland 2017?

Gegen Nazis zu sein, das sollte in Deutschland selbstverständlich sein. Im ostdeutschen Fußball ist es eine Provokation und wird bestraft. Wie konnte das passieren? Eine unglaubliche Geschichte:

http://www.zeit.de/sport/2017-11/rechtsextremismus-fussball-energie-cottbus-sv-babelsberg-sportgericht/komplettansicht

Freiheit für Deniz Yücel - Zur Onlinepetition:

Türkei: Inhaftierte Medienschaffende freilassen, zum Aufruf:



Externe links:

                                   



••• Die demokratische Alternative für Aschaffenburg ••• Unbequem aus Verantwortung •••

Schnellsuche:

Für die KI im Stadtrat - Johannes Büttner

Stadtrat der KI seit 2000,
Jahrgang 1946, verheiratet, ein Sohn, eine Stieftochter, Grafik-Designer, IG-Metall Gewerkschaftssekretär i.R.,
Mitglied bei attac und Mehr Demokratie e.V.

Für die KI im Stadtrat - Andreas Schubring

Hausarzt, Jahrgang 1950, verheiratet, 3 Kinder. Sprecher der Bürgerinitiative „Keine Stadtautobahn am Schönbusch". Immer politisch aktiv, lange nur außerparlamentarisch.





Über uns

Neuer Vorstand gewählt - Stadtratswahl vorbereitet

Wir haben auf der Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Gleichberechtigte Vorsitzenden sind Stadtrat Johannes Büttner und Wolfgang Helm (Foto), Kassenführerin ist Andrea Götz, Beisitzerin Vera Unterstab, als Kassenprüfer wurde Michael Dobslaw bestätigt. Vor der Wahl wurde über die Arbeit der vergangenen Jahre diskutiert. Die KI wird bei der Stadtratswahl im kommenden Jahr erneut antreten. Wir setzen dabei auf enttäuschte Wählerinnnen und Wähler von SPD und Grünen und hoffen auf Unterstützung durch Piraten und Linke. Wenn es gelingt, unser Potential auszuschöpfen, werden wir wieder mit mindestens zwei Abgeordneten im neuen Stadtrat vertreten sein, so unser Stadtrat Johannes Büttner.

Protokoll der JHV 2013